Aktuelle Rechtssprechung und neue Gesetze:Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht

Datum:
Termin: 18.11.21 9:00 - 17:00
Ort:
Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen - Haus 2
Vierzehnheiligen 7
96231 Bad Staffelstein

Arbeitsrecht ist vor allem Richterrecht und wird überwiegend von der Rechtssprechung des BAG sowie des Gerichtshofs der Europäischen Union geprägt. Diese - und die wichtigsten Entscheidungen der Instanzgerichte - ständig zu verfolgen und durchzuarbeiten, ist für Gremiumsmitglieder kaum möglich. Dieses Tagungsseminar - in dem die wichtigsten arbeitsrechtlichen Entscheidungen innerhalb des letzten Jahres angesprochen werden - soll Ihnen Zeit und Arbeit abnehmen und Sie auf den neuesten Stand der Rechtssprechung bringen.

Geplante Inhalte:

  • Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
  • Diskriminierungsschutz
  • Entgeltrecht, insbesondere Mindestlohn und Überstundenvergütung
  • Annahmeverzug, Leiharbeit und Werkvertrag
  • Befristungs- und Kündigungsrecht (alle wichtigen Entscheidungen)
  • Recht des Betriebsübergangs (Voraussetzungen und Widerspruchsrecht)
  • Betriebsverfassungsrecht (wichtige Entscheidungen zum Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats)
  • Digitale Arbeitswelt (verdeckte und offene Überwachungsmaßnahmen des Arbeitgebers)
  • Urlaubsrecht (Der EuGH hat entschieden, wie gehts weiter?)
  • Tarifrecht (ins. Bezugnahme auf Tarifverträge im Arbeitsvertrag)

CORONA:
Die Seminare finden in jedem Fall statt, entweder persönlich unter den aktuellen Schutzmaßnahmen oder, wenn dies nicht möglich ist, in digitaler Form.

Kosten:
170,00€ pro Person 

Mitbringen:
Arbeitsgesetze dtv; 98. Auflage 2021

Referentin:
Irena Schauer (Rechtsanwältin)
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht

Seminarvereinbarungen:

  • Die Bildungs- & Tagungshäuser in Vierzehnheiligen sind als Fortbildungsträger für MAV - Schulungen anerkannt.
  • Die angebotenen Kurse sind als geeignete Schulungsmaßnahmen für Mitarbeitervertretungen in den kirchlichen Einrichtungen der Bayrischen Erzdiözese gemäß §16 genehmigt.
  • Bitte beschließen und beantragen Sie die Teilnahme des Kurses gem. § 16 MAVO rechtzeitig.
  • Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 12 Personen.
  • Das Bildungshaus behält sich vor, das Seminar bei zu geringer Teilnahme abzusagen.
  • Die Anmeldung ist verbindlich!
  • Bitte veranlassen Sie die Zahlung so, dass die Seminargebühr bis spätestens zum ersten Kurstag bei uns eingegangen ist.
  • Erfolgt kein Zahlungseingang, ist die Gebühr am Seminartag an der Rezeption zu entrichten.

Stornofristen:

  • Stornierung bis 14 Tage vor Anreise kostenfrei
  • Stornierung bis 1 Tag vor Anreise 50% der vereinbarten Leistung
  • Stornierung am Anreisetag 100% der vereinbarten Leistung
  • Bei Abmeldung wegen Krankheit oder aus dienstlichen Gründen ist eine Bescheinigung des
    Dienstgebers vorzulegen.

Anmeldung

Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: