Für eine weltoffene Gesellschaft:Ein Seminar zu Flucht und Migration

Datum:
Termin: 5.11.21 14:00 - 18:00
Ort:
Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen - Haus 2
Vierzehnheiligen 7
96231 Bad Staffelstein

Es gibt viele Menschen auf der Welt, die ihre Heimatländer verlassen. In diesem Seminar wollen wir uns mit dieser Realität der Welt auseinandersetzen: Warum fliehen Menschen und was erleben sie auf der Flucht? Was ist der Unterschied zwischen Flucht und Migration? Die Seminarleitenden sind selbst Geflüchtete und werden diese Fragen über ihre eigene Geschichte erklären. Auch die politische Dimension soll eine Rolle spielen: Welche Verantwortung kommt uns hier in Europa zu und werden wir dieser gerecht? Was müsste sich ändern, sodass der Anspruch auf ein würdevolles Leben weltweit eingelöst werden kann? Was können wir hier in Bayern für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft tun? Wie schaffen wir ein Klima der Mitmenschlichkeit?

Leitung:
Siba Wardeh und Saad Saad, Eine Welt Netzwerk Bayern, im Rahmen des Projekts „Bildung trifft Entwicklung“

Kosten:
35,- Euro
(inkl. Kaffee/Abendessen)

Kooperationspartner:
Eine Welt Netzwerk Bayern, im Rahmen des Projekts „Bildung trifft Entwicklung“ 

Anmeldung

Ein Seminar zu Flucht und Migration

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: