Zum Inhalt springen

Lesereihe:Gelesen: Papst Franziskus

Datum:
Termin: 12.7.22 15:00 - 17:00
Art bzw. Nummer:
K22-100
Ort:
Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen - Haus II & digital
Vierzehnheiligen 7
96231 Bad Staffelstein

Diese Veranstaltung findet hybrid statt. Eine Teilnahme ist sowohl vor Ort als auch digital möglich. Weitere Informationen folgen nach der Anmeldung.

Sich von den Texten des Papstes inspirieren lassen

Immer wieder mahnt Papst Franziskus mit eindrücklichen Worten zu einem anderen Umgang mit der Schöpfung und zwischen den Menschen. Er gilt damit als einer der großen Mahner unserer Zeit für Frieden, interreligiösen Dialog, Klimaschutz und Fremdenfreundlichkeit. Nicht nur Politik und Wirtschaft müssen beginnen, anders zu handeln. Auch jede und jeder Einzelne ist aufgerufen den eigenen Lebensstil zu überdenken. Papst Franziskus lädt dabei in seinen Texten „dringlich zu einem neuen Dialog ein über die Art und Weise, wie wir die Zukunft unserer Planeten gestalten.“ (LS 14) Dieser Einladung folgend bietet diese Reihe die Gelegenheit, Texte des Papstes abschnittsweise zu lesen, sich mit den theologischen, soziologischen und naturwissenschaftlichen Hintergründen auseinanderzusetzen und Impulse für das eigene Handeln zu entdecken. Für die Lesereihe sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Auch eine Teilnahme an einzelnen Terminen ist problemlos möglich. Gelesen wird derzeit die Enzyklika „Laudato Si‘“ und ab Mai voraussichtlich die neueste Enzyklika „Fratelli Tutti“.

Kosten: Keine (Anmeldung erforderlich)
Leitung: Johannes Löhlein, Bildungsreferent
Format: Eine Teilnahme an der Reihe ist sowohl digital als auch vor Ort möglich. Weitere Informationen erhalten Sie nach der Anmeldung.
Weitere Termine der Reihe: 26.07.2022

Anmeldung

Gelesen: Papst Franziskus

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: