Zum Inhalt springen

Tagesseminar:Laudato si‘ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus

Datum:
Termin: 10.10.22 9:30 - 16:00
Art bzw. Nummer:
K22-133
Ort:
Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen - Haus II
Vierzehnheiligen 7
96231 Bad Staffelstein

Impulse des Papstes zur Bewahrung der Schöpfung

In seinem Lehrschreiben „Laudato si‘ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ setzt sich Papst Franziskus mit den ökologischen und sozialen Krisen unserer Zeit auseinander. Er lädt dabei „dringlich zu einem neuen Dialog ein über die Art und Weise, wie wir die Zukunft unseres Planeten gestalten.“ (LS 14) Der Einladung folgend bietet dieser Tag die Gelegenheit, den Text auszugsweise zu lesen, sich mit den theologischen und naturwissenschaftlichen Hintergründen auseinanderzusetzen und Anregungen für das eigene Handeln zu entdecken. Das Seminar wird monatlich mit unterschiedlichen Textauszügen und thematischen Schwerpunkten gestaltet. Entsprechend sind weder eine wiederkehrende Teilnahme noch Vorkenntnisse notwendig. Der Tag selbst beginnt mit einem fachlichen Impuls und genug Zeit für das Lesen der Textabschnitte. Anschließend folgt nach der Mittagspause ein Austausch über das Gelesene sowie weitere Impulse zur jeweiligen Thematik. Dadurch wird der Blick vom Text des Papstes geweitet hin zu den eigenen  Handlungsmöglichkeiten. Denn die Sorge für das gemeinsame Haus und die Bewahrung der Schöpfung betrifft jede und jeden.

 

Kosten: 24,- Euro
Leistung: inkl. Stehkaffee und Mittagessen
Leitung: Johannes Löhlein, Bildungsreferent

Anmeldung

Laudato si‘ – Über die Sorge für das gemeinsame Haus

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: