Zum Inhalt springen

Tagesseminar:Von A wie Anis bis Z wie Zimt

Datum:
26.11.2022 14:00 - 19:00
Art bzw. Nummer:
K22-164
Ort:
Bildungs- und Tagungshäuser Vierzehnheiligen - Haus II
Vierzehnheiligen 7
96231 Bad Staffelstein

Das Geheimnis der Gewürze

Wer an Advent und Weihnachten denkt, der hat auch einen speziellen Duft in der Nase: Denn der Winter ist auch die Zeit der exotischen Gewürze. Wir versüßen uns die dunkle Jahreszeit mit Pfefferkuchen, Bratapfel und trinken heißen Punsch. In diesem Kurs wollen wir mit allen Sinnen der Spur der Gewürze folgen, die bei uns in der Weihnachtsbäckerei verwendet werden. In ihren Ursprungsländern werden Zimt und Co neben ihrer Verwendung in der Küche heute noch naturheilkundlich eingesetzt. Und so war das auch früher auch bei uns. Wer hätte gewusst, dass der Lebkuchen ursprünglich eine Stärkungs-Speise für Kranke war, die in Klöstern hergestellt wurde? Wer mehr über das Geheimnis der Gewürze erfahren will, ist in diesem Kurs richtig.


Kosten: 60,- Euro
Leistung: inkl. Kaffee/Kuchen, Abendessen
Leitung: Dr. Gertrud Pechmann, Theologin und Genussbotschafterin für Oberfranken
Bitte mitbringen: Notizblock und Stift

Es gibt noch freie Plätze

Anmeldung

Von A wie Anis bis Z wie Zimt

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus: